Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Alles andere als Bled

Der Ort Bled – als Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen – erwartet uns als nächstes. Eigentlich wäre Ljubiliana das nächste Ziel gewesen, allerdings bekommt Natur aktuell den Vorzug vor Stadt. Unterwegs machen wir einen Stop in den beeindruckenden Tropfsteinhöhlen von Postojna. Die Anlage ist gigantisch groß, die ersten 3 km wird mit mit dem Zug hinein gefahren, bevor eine weitere Stecke von 1 km zu Fuß zurück gelegt wird. Abschliessend kann man noch dem Grottenolm einen Besuch abstatten, bevor man nach 90 Minuten wieder ans Tageslicht gefahren wird.

In der nähe von Bled quartieren wir uns in einer „Adult only – Glamping Pension“ ein. Unsere „Suite“ verfügt sogar über eine eigene Sauna. Das Wetter ist inzwischen etwas durchwachsen, aber wir bleiben auf unserer Wanderung um den See trocken. Der See mit der kleinen Insel ist wirklich hübsch. Den besten Blick hat man vom Cafe der Villa Bled. Wir haben Glück und ergattern einen Tisch auf der Terrasse.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert